Go Back
Zaalouk Rezept

Zaalouk

Tajinewelt
Marokkanischer Auberginensalat mit frischen Kräutern
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Salat, Vorspeise
Land & Region Marokkanisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Aubergine (ca. 350g)
  • 2 Tomaten (mittelgroß)
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 5 Stengel frischer Koriander
  • 5 Stengel frische Petersilie
  • ¼ Salzzitronen (optional)
  • Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Prise Chili

Anleitungen
 

Vorbereitung

  • Auberginen in ca. 1-2 cm große Würfel schneiden. Wer möchte kann die Auberginen vorher schälen. Wir haben das hier jedoch nicht gemacht.
    Tomaten klein würfeln.
    Koriander und Petersilie klein hacken. Ein paar Blätter von der Petersilie zum Garnieren beiseite legen.
    Knoblauchzehen klein hacken.
    Salzitrone klein schneiden.

Zubereitung in der Pfanne:

  • In einer Pfanne 2-3 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginenwürfel darin anschwitzen.
  • Nach 2-3 Minuten den Knoblauch dazugeben und kurz mitschwitzen.
  • Dann mit etwa 200ml Wasser ablöschen und zum Köcheln bringen. Es dauert etwa 20 Minuten bis die Auberginenstücke gar sind. Bei Bedarf nochmals etwas Wasser zugeben.
  • Wenn die Auberginenstücke gar sind, die Tomatenwürfel in die Pfanne dazu geben und für etwa 10 Minuten mitköcheln.
  • Währenddessen mit 1 TL Salz, 1 TL Paprikapulver, 1/2 TL Kreuzkümmel und 1 Prise Chiliflocken würzen.
  • Die frischen, gehackten Kräuter hinzugeben.
  • Mit dem Kochlöffel etwas zerstampfen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wer es feiner und eher wie ein Püree möchte, kann auch einen Kartoffelstampfer zu Hilfe nehmen.

Notizen

Alternative: Man kann die Auberginen auch im Backofen rösten. Das bringt ein leckeres Röstaroma an das Gericht. Dazu die Scheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech auslegen und mit Olivenöl beträufeln. Dann im Backofen bei 200 Grad für etwa 30-40 Minuten rösten bis sie sich bräunen und gar sind.
 
Der Auberginensalat kann warm, lauwarm oder kalt serviert werden. Dazu passt sehr gut frisches Brot, z.B. marokkanisches Brot.
Keyword Auberginensalat, Beilage, vegan, vegetarisch